Fortgeschritten+

Der absolute Kick, in puncto Adrenalin, Herzfrequenz und Dopamin.

Du solltest schon ein/zwei Touren mit uns erlebt haben. Diese Tour fordert Gast und Guide, und zwar als Team. Auch hier geht es selten ohne Zustieg, der gerechtfertigte Preis für dieses Szenario.
Wir haben hier bewusst noch einmal in Fortgeschritten + und Expert unterteilt, da die Expert Touren einen hohen physischen und mentalen Anspruch, und definitiv eine erwähnenswerte Ernsthaftigkeit haben.
Aus Sicherheits- und Qualitätsgründen ist häufig ein zweiter Guide mit am Start.
Aquatische und alpintechnische Grundkenntnisse, Trittsicherheit sowie gute Ausdauer sind Grundvoraussetzung.

Tour1: Rudach: (Halbtages-Tour)

Location: Dornbirn

Ein Zufluss zu unserer bereits genannten Kobelache, und kann damit auch zur Ganztages-Tour kombiniert werden. Uns erwartet eine spektakulär eingeschnittene Schlucht, mit Abseilstellen durch teils kraftvolles Wasser, bis wir das Highlight, den 70m Abseiler erreichen. Für viele Guides mit eine der schönsten Touren in Vorarlberg. Definitiv nichts für schwache Nerven.

ab 110 EUR


Tour2: Sulzl (Ganztages-Tour)

Sulzl

Viele sind schon vom Zustieg begeistert, bei dem man ab und zu einen Blick in diese wunderschöne Schlucht werfen kann. Wenn es im Lechtal einen Canyon gibt der an große Schluchten im Tessin erinnert, dann der Sulzlbach. Da er nie wirklich kommerziell geführt wurde, gilt er auch heute noch als Geheimtipp. Hier trennt sich der Beckenrand-Schwimmer vom Weizen. Durch das große Einzugsgebiet ist eine Begehung oft erst ab dem Hochsommer möglich.
(Auch als Halbtages-Tour möglich)


ab 125 EUR (inkl. kleinem Lunch)


Tour3: Roßgumpen (Ganztages-Tour)

Höhenbachtal

Auf den Spuren des E5 folgen wir dem Höhenbachtal, bis wir an dem beeindruckenden 40m Abschluss-Wasserfall vorbei kommen. Auf der Roßgumpen-Alp noch einen Espresso? Und weiter gehts... Dieser verhältnismäßig offene Canyon, kann mehr als man vielleicht zuerst erwartet und gehört sicher zu den Top 3 im Lechtal. Viel Sonne, lässige Sprünge und atemberaubende Abseilstellen. Danach ein isotonisches Getränk mit Hopfenextrakt, ein schöner Tag.
(langer Zustieg, Shuttle von Vorteil, wir informieren euch)


ab 125 EUR (inkl. kleinem Lunch)


Experten

(nur nach persönlicher Absprache)

Tour1: Quicky (Halbtages-Tour)

Naturpark Tiroler Lech

Wenn man so möchte, der schnelle Adrenalin-Kick für zwischendurch. Wieder liegt der Spot im Naturpark Tiroler Lech, zwischen Warth und Steeg. Diese Tour wurde von mir erstbegangen und eingerichtet. Nur wenige Abseilstellen bringen uns über den 80m hohen Wasserfall nach unten, und direkt in den Lech, wo wir uns noch ein bisschen treiben lassen können.
(Kann von der Straße aus perfekt fotografiert werden)


ab 110 EUR


Tour2: Alpbach (Ganztages-Tour)

Bregenzerwald

Typisch für den Bregenzerwald, eine technische Canyoning-Tour. Nicht weniger als 700m Abseilpiste erwarten uns in diesem Bollwerk aus Wasserfällen. Hier Rockt die Gams. Wer gerne abseilt kommt hier voll auf seine Kosten. Mit einer Gesamtzeit von ca. 7 Stunden, tut man gut daran, den Aufstieg mit der Bahn zu bewältigen. Auch hier, ein massiver 70m Wasserfall, der kurz zur Demut verleitet.


ab 150 EUR (inkl. kleinem Lunch)